Skulptur Roter Baum am Charlottenplatz

2004 entworfen von Mariella Mosler
Stuttgart

HomE

Roter Baum in Stuttgart

Die Skulptur befindet sich auf einem 80 m langen und 24 m breiten
Betondeckel über der Bundesstraße B14.
Im Januar 2006 wurde der Wilhelm-Hoffmann-Steg abgebrochen und eine Teilüberdeckelung vorgenommen um die Stuttgarter Kulturmeile besser an die Innenstadt anzubinden.
Das aus 26 Spannbeton-Fertigteilträgern bestehende Bauwerk wurde von Prof. Werner Sobek geplant. Beteiligt waren die Firmen Scholpp Kran, Godel Beton und die Baufirma Max Bögl.