Institut für leichte Flächentragwerke der Universität Stuttgart

1967 erbaut durch die Architekten Frei Otto und Rolf Gutbrod
Pfaffenwald Campus

MorE  |  HomE

Institut für leichte Flächentragwerke :: Uni Stuttgart

Versuchbau zur Erprobung der Konstruktion für den deutschen Pavillon der EXPO Montreal. Vorgespannte Drahtseile
tragen das Dach aus Eternit-Schindeln, Glaswolle und Holzlatten. Die Fenster sind aus Acryl. Gesamthöhe 17 meter.
Projekt-Mitarbeiter: Berthold Burkhardt, Friedemann Kugel, Gernot Minke, Bodo Rasch. Statik und Berechnung durch
das Ingenieurbüro Leonhardt + Andrä.