Bionik-Pavillon des ITKE mit Bauelementen aus gewickelten Carbon- und Glasfaser

Projekt am Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives Entwerfen ab 2012
Universität Stuttgart

HomE  |  MorE



Bionik Pavillon der Universität Stuttgart
Dem gemeinsamen Projekt von ITKE und ICD (Institut für Computerbasiertes Entwerfen) gelang es, in der Natur vorkommende Faserstrukturen
für die Verwendung als Bauelemente nachzubilden. Auf teure Formen wurde hierbei verzichtet, vielmehr wickelte man die Fasern mit Industrie-
robotern und flexiblen Rahmen zu unterschiedlichen Modulen und tauchte diese dann zum aushärten in Epoxidharz.