ORT DER ANDACHT UND VERSAMMLUNG

Die Taufe

BacK  |  HomE  |  MorE

Am Ort der Taufe werden wir Mitglied einer christlichen Gemeinde. Er erinnert an die Taufe Jesus durch Johannes den Täufer im Fluß Jordan und steht für das neue Leben.

Taufort in der Göppinger Kirche St. Paul

Das Taufbecken ist in Stein eingelassen mit künstlerisch gestalteten Deckel aus Bronze.
Taufstein

Taufen ist das Ur-Sakrament der Kirche. Taufstein der Wallfahrtskirche Munderkingen
Taufstein

Jedes neugeborene Kind bringt die Botschaft, daß Gott sein Vertrauen in den Menschen noch nicht verloren hat
Taufen in Eichstätt



Tauffenster 2002 von Johannes Schreiter
Tauffenster von Johannes Schreiter

Da frühchristliche Kirchen von Ungetauften nicht betreten werden durften und Täuflinge erwachsen waren entstand das Baptisterium. Baptisterium als Taufkapelle

Der Taufbrunnen befindet sich heute seitlich vom Eingang oder in einer seitlichen Kapelle
Taufbecken

OSTERLEUCHTER

Nach Ablauf der 50-tägigen Osterzeit steht der Osterleuchter am Taufbrunnen.
Osterleuchter in der Papstbasilika St. Paul
Nach Ablauf der Osterzeit wird der Osterleuchter am Taufbrunnen aufgestellt.

LABYRINTH

Das Leben später scheint oft ein Irrgarten zu sein und christliche Werte können helfen sich in diesem Labyrinth zurechtzufinden.
Gnadenstuhl Christi
Eigentlich dienten Labyrinthe im Fußboden mittelalterlicher Kathedralen der Bußübung bei denen Gläubige auf Knieen einem Muster folgend ihre Gebete sprachen.




ToP   ↑



YOU-ARE-HERE.COM
Labyrinth vor der Kirche