Paradies der Klosterkirche Maulbronn
Das Paradies ist die Vorhalle der Kirche ↑

Romanische Klosterkirche erbaut ab 1147
HomE  |  MorE

Kloster Maulbronn
Refektorium im Kloster Maulbronn
Der Maulbronner Paradiesmeister erbaut das Refektorium ab 1225
mit den für die Gotik typischen hohen, lichten Fenstern nicht jedoch
mit Spitzbögen sondern noch mit romanischen Rundbögen.
Innen befindet sich ein sechsteiliges Kreuzrippengewölbe, auch im
spätromanisch-frühgotischen Übergangsstil.