Kirche Santa Maria Maggiore in Rom
Basilica di Santa Maria Maggiore erbaut ab 432
  unter Papst Sixtus III. als dreischiffige Säulenbasilika
Fassade im Barockstil ab 1741 durch Ferdinando Fuga
HomE  |  MorE
Esquilin
Rom - Italien
Basilika St. Maria Maggiore in Rom
Die Kasettendecke wurde ab 1494 durch Giuliano da Sangallo eingebaut.
Die Säulen aus griechischem Marmor stammen vom Tempel der Juno
auf dem Aventin. Campanile 1377 im Stil der Romanik fertiggestellt.