Kirche in Landau
Ab 1907 erbaut durch Architekt Joseph Cades

Stadtpfarrkirche St. Maria im Stil der Neuromanik
MorE  |  HomE

Landau in der Pfalz

Der so genannte Dom zu Landau folgt einem neoromanischen Entwurf von J.C. der eigentlich
für die neu zu erbauende Kathedrale in der Bischofsstadt Rottenburg am Neckar gedacht war.
Der Grundstein der größten Kirche der südlichen Pfalz wurde am 12. Juni 1908 gelegt. Geweiht
wurde diese Marienkirche am 12. Juni 1911 durch Bischof Michael von Faulhaber aus Speyer.