Moderner Kirchbau aus Beton und Glas

  orte der andacht aus beton und glas

1949
Bad-Cannstatt St. Martin
Darmstadt Notkirche
Düsseldorf Bunkerkirche St. Sakrament *
Karlsruhe-Weiherfeld Friedenskirche
Leinstetten Stephanuskirche
LeonberG St. Johannes Baptist
Palos Verdes Wayfarer's Chapel
PfaffenGrund Auferstehungskirche
Pfaffenrot St. Josephskirche
OberesslinGen St. Alberus Magnus
Pforzheim Auferstehungskirche
StuttGart Kirche am Priesterseminar
StuttGart Notkirche
StuttGart Auferstehungskirche
StuttGart Franziskuskirche
TübinGen St. Michael
Waldenbuch St. Meinrad
WürzburG Martin-Luther-Kirche
1940
Berlin Feierhalle Standortfriedhof
ReGensburG St. Wolfgang
StuttGart-Kaltental Thomaskirche
StuttGart-KillesberG Brenzkirche
1938
EinsinGen St. Katharina
PfaffenGrund St. Marien
Kressbronn Maria Hilfe der Christen
Luckenwalde Trauerhalle
Mannheim Markuskirche
Neuwirtshaus Michaelskirche
ReYkJavik Hallgrims-Kirche
StuttGart-Gänsheide Christuskirche
WellendinGen St. Ulrich
Wolfbusch Kirche
1936
Basel St. Johannes
Darmstadt-BessunGen Liebfrauenkirche
Gartenstadt Himmelblaue Kirche
Karlsruhe-Dammerstock St. Franziskus
Karlsruhe-RüPPurr Christkönigskirche
Köln-VoGelsanG St. Konrad
StuttGart Martinskirche
VaihinGen-Enz Antoniuskirche
WanGen St. Christophorus
Wiesental Erlöserkirche
WürzburG-Frauenland Liebfrauen
ZwieselberG St. Josef
1935
Bruchsal Lutherkirche
Münsterschwarzach Benediktiner Abtei
NürnberG St. Martin
NürnberG Reformations-Gedächtnis-Kirche
Oberflockenbach Kirche
ReutlinGen Christuskirche
1934
Berlin-Siemensstadt Sankt Joseph
BruckberG Martinskirche
Feuerbach St. Josef
Karlsruhe-Weststadt Markuskirche
Hohenstaufen Kirche
LanGenbrand Valentinskirche
LudwiGsburG Erlöserkirche
Mosbach St. Cäcilia
Offenbach-Bieber Lutherkirche
NürnberG-Gleißhammer St. Kunigund
Pforzheim St. Antonius
1933
AuGsburG-SPickel St. Wolfgang
AuGsburG-Hochfeld St. Canisius
Berlin-Zehlendorf Ernst-Moritz-Arndt
BurladinGen St. Fidelis
DenkinGen St. Michael
HeidelberG St. Albert
Heilbronn Martin-Luther-Kirche
Kesselheim St. Martin
Liebenau Anstaltskirche
MarGrethausen St. Margarethe
Stetten a.d. Fildern Dorfkirche
TailfinGen St. Elisabeth
WollmatinGen Christuskirche







                ToP







Kirchbau und Ort der Andacht

KIRCHBAU

moderne  
Architektur



<<<   HomE   >>>      





Ich möchte gerne so sein,
wie Gott mich haben will,
weil er mich behandelt,
als wäre ich schon so.

Hannelore Frank



MODERNE ARCHITEKTUR:
Sakralbauten der Nachkriegszeit
wurden meist im Stil einer sehr
modernen Architektur erbaut.
Geringe Kosten und eine schnelle
Fertigstellung der Bauten spielten
dabei eine Rolle, ebenso die Ver-
wendung der typischen Baustoffe
des technischen Zeitalters, wie
Beton, Stahl und Glas.
Der Bedarf an neuen Kirchen war
groß: Katholische Heimat-
vertriebene in einer evangelisch
geprägten Stadt hatten oft keine
Möglichkeit Glaube und Religion
zu leben.
Serienkirchen mit Fertigteilen aus
Holz oder Beton entstanden. Das
Programm Notkirche von Architekt
Otto Bartning erstellte, mit inter-
nationaler Unterstützung, auch
zahlreiche protestantische Kirchen-
gebäude.
Noch vor hundert Jahren waren
beide Konfessionen gehalten neo-
romanisch oder gotisch, unter
Verwendung von Naturstein
und Holz zu bauen - historische
Kathedralen waren hier Vorbild.
Der Kirchen-Innenraum dient als
Versammlungsort der Gemeinde
zum Gottesdienst und hat sich,
seit Martin Luther, den jeweiligen
liturgischen Gebräuchen angepaßt.
In katholischen Kirchen beherrscht
der Altar den Raum, meist sind
Skulpturen von Heiligen und ein
Kreuzweg vorhanden.
Evangelischen Kirche haben einen
eher schlichter Kirchenraum, der
nach der Kanzel ausgerichtet - hier
steht die Predigt und das Wort
im Mittelpunkt.