Jupiter

Gigantensäule

Walheim / Oberriexingen


Kopie einer 1958 bei Walheim am Neckar entdeckten Iuppiter Säule aus dem Jahr 200 nach Christi Geburt.
Vermutlich enstanden aus einer Ver-
mischung, keltischer und römischer, religiöser Traditionen.

Oben: Jupiter mit Blitzbündel, über einem besiegten Giganten.

Mitte: Sieben-Götter-Stein mit Apollo, Fortuna, Juno, Jupiter, Mars, Venus, Viktoria und Vulkan.

Unten: Vier-Götter-Stein mit Hercules, Juno, Merkur und Minerva.



                HomE  |  MorE


Standort: Am Römerkeller Oberriexingen, einem ehemaligen Gutshof Villa Rustica.

Kein Ort der Andacht, eher eine Stelle an der Tiere geopfert wurden um sich Götter und Naturgewalten gewogen zu machen.
Jupiter-Giganten-Säule