Matthäuskirche Frankfurt
Matthäuskirche 1903 von Architekt Friedrich Pützer entworfen und
im neugotischen Stil erbaut. Am 22. März 1944 im Bombenkrieg
völlig zerstört. Ab 1952 durch Oberbaurat Ernst Görcke mit ähnlichem Konzept wiederaufgebaut.
Nach Beschluß der Kirchenleitung, seit 2002 vom Abriss bedroht.


HomE Frankfurt-Gallusviertel