ORT DER ANDACHT AUS STEIN UND GLAS

Kirche im Stil des Expressionismus

<<   HomE   >>>

Expressionismus Architektur

1932 erbaute Kirche in Berlin, Botnang, Heidenheim, Herrenberg, Klingenstein, Stockach, Sillenbuch. Grundstein 1931 Blaustein, Ebingen, Donzdorf, Freudenstadt, Gottmadingen, Hauenstein, Offenbach, Stuttgart, Sulgen.



Der expressionistische Stil findet sich fast nur im deutschsprachigen Raum. Er folgte in den 1920-er Jahren dem Jugendstil, wurde aber schon bald abgelöst von der Neuen Sachlichkeit der Bauhaus Architektur. Expressionismus war der Gegenpol zur Verspieltheit des, nahezu barocken, Art Nouveau zu verstehen: Nicht mehr organisch oder getreu der Natur gestaltet, sondern futuristisch, unkonventionell und modern.

Gotteshaus 1930 Dahlem, Glendale, Göppingen, Grötzingen, Heslach, Lichterfelde, Nürnberg Gartenstadt, Neckarstadt Mannheim, Riehl, Stuttgart, Tübingen, Wilmersdorf. Moderne Architektur 1929 Bad Rappenau, Brucken, Feuerbach, Kaulsdorf, Eningen unter Achalm, Hedelfingen, Horn, Konstanz, Reutlingen, Schömberg, Siemensstadt, Weidenpesch. Expressionismus 1928 Bickendorf, Donaueschingen, Geislingen, Grötzingen, Kaiserslautern, Karlsruhe, Konstanz, Leverkusen, Memmingen, Neuenbürg, Olten, Pforzheim, Plochingen, Stuttgart, Süßen, Tempelhof, Zell am Main. Baujahr 1927 Friedrichshafen, Gerhausen, Obertürkheim, Prenzlauer Berg, Schifferstadt, Schmargendorf, Schwetzingerstadt, Vaihingen, Würzburg. Expressionistisch 1926 Basel, Fellbach, Grosswelzheim, Hegensberg, Karlsruhe, Oberndorf. Röt, Sachsenhausen, Sießen, Wannsee. Kirchen 1925 Augsburg, Esslingen, Gerchsheim, Glendale, Los Angeles, Mühlacker, Stuttgart, Ulm, Freilassing, Los Angeles, Karlstein am Main, Söflingen, Neu-Ulm, Stuttgart-Ost, Wien.



ToP   ↑



YOU-ARE-HERE.COM
Runde und gezackte Formen, gerne in Backstein ausgeführt, kennzeichneten die Gebäude von außen. Innen erschuf man gerne Räume, die als Gesamtkunstwerk die Visionen einer nahen Zukunft erahnen ließen. Namenspate war der Expressionismus, ein damals in der Malerei vorherrschender Stil, ebenfalls geprägt von einer neuen Sicht der Dinge.