Kölner Dom
Hohe Domkirche St. Peter und Maria des Kölner Erzbistums

Kathedrale ab 1248 erbaut nach Plänen von Gerhard von Rile
Köln am Rhein

HomE  |  MorE
Dom zu Köln
Blick durch das Langhaus zum Chor. Die Reliquien der Heiligen Drei Könige kamen
1164 als Kriegsbeute aus Mailand in die Stadt und führten zur Planung einer neuen
Kirche. Ab 1530 wurde, bedingt durch die Reformation, der Bau eingestellt.
Nach Iniative von Joseph Görres und Sulpiz Boisserée wurde ab 1842 weitergebaut.
Bis 1884 war der Kölner Dom mit 157 Metern das höchste Bauwerk der Welt.

Fenster von Gerhard Richter
Das abstrakte Fenster im Südquerhaus wurde, unter Verwendung seiner Studie 4096
Farben von 1974, von dem Kölner Künstler Gerhard Richter 2005 entworfen | MorE