MODERNE ARCHITEKTUR und HISTORISCHE BAUTEN AN DER SCHÖNEN BLAUEN DONAU

Regensburg  |  HomE  |  Wien

LINZ

Rathaus der Stadt Linz
Das Rathaus wurde ab 1980 als begehbare architektonische Landschaft nach mesopotamischem Vorbild errichtet.
Die Wiener Architekten Anton Fürtler und Rupert Falkner hatten mit diesem, damals aktuellen, Konzept Wettbewerbe gewonnen.

Anton-Bruckner-Universitaet
Die 2008 geplante Anton-Bruckner-Universität
ist ein Werk des Architekturbüro 1 aus Linz.
Abstraktes zwischen Bäumen und Natur, später
gefüllt mit in Bahnen gelenkter Kreativität.



Hotel am Winterhafen
Am ehemaligen Winterhafen wurde das Hotel Steigenberger durch Ortner + Ortner Baukunst errichtet und 1995 eröffnet.

Linz: Hauptstadt von Oberösterreich
Linz ist nicht nur Landeshauptstadt von Oberösterreich, sondern auch ein Industriestandort für Chemie und Stahl der berühmt wurde durch das Linz-Donawitz-Verfahren, bei dem mittels einer Sauerstofflanze der Kohlenstoff im Roheisen verbrannt wird.

Ineffabilis Deus
Im Untertitel der päpstlichen Bulle Ineffabilis Deus von
1854 findet sich bereits das Patrozinium des Linzer Doms.

Hotel am Domplatz
Neben der größten Kirche Österreichs, dem neogotischen Dom Maria-Empfängnis, steht eine Herberge deren architektonischer Stil weit enfernt ist von der Gotik: Das Hotel am Domplatz wurde nach einem geladenen Wettbewerb ab 2007 durch Hohensinn Architektur aus Graz errichtet.



ToP   ↑



Feuerwache auf dem Pöstlingberg
Das neue Zeughaus der Freiwilligen Feuerwehr 2005 auf dem Pöstlingberg, neben dem ehemaligen Postamt, durch die archinauten und Ingenieure Andreas Dworschak und Wolfgang Mühlbachler erbaut - mit Panoramablick über die Stadt Linz.