BERLIN Preußen wird modern 1907 -1912

BacK  |  HomE  |  NexT

Die Bevölkerung im Kaiserreich wächst rapide auf über 60 Millionen Einwohner. Ein Agrarstaat wandelt sich zum Industriestandort. Vor allem die rasche Entwicklung der Städte ist Zeichen eines gesellschaftlichen und kulturellen Wandels. Industrialisierung und Demokratisierung lassen ein nie gekanntes Selbstbewußtsein enstehen.

KaDeWe Kaufhaus des Westens
Adolf Jandorf's Ka-De-We 1907 von Johann Emil Schaudt
Das Luxus-Warenhaus für Berlin's wilhelminische Elite



U-Bahnhof Potsdamer Platz
U-Bahnhof unterm Potsdamer Platz 1907 von Alfred Grenander

Haus Schimming in der Friedrichstadt
Möbelhaus Schimming 1907 von Architekt Hugo Kaiser am
Bethlehemkirchplatz. Linker Hand, die Likörfabrik und Wein-
handlung Julius Kahlbaum, ein denkmalgeschütztes Gebäude

Tacheles Berlin
Friedrichstraßenpassage 1907 von Baurat Franz Ahrens
Nach der 'Wende' das Kunst- und Kulturzentrum Tacheles

Haus am Obersee
Haus mit Burgturm 1909 erbaut an der Oberseestraße

Pergamon Museum
Pergamon Museum auf der Berliner Museumsinsel 1910
von Alfred Messel † im neuklassizistischen Stil entworfen
und bis 1930 vollendet von Stadtbaurat Ludwig Hoffmann

Schickler Haus
Schickler Haus 1910 von Hiller & Kuhlmann Architekten

Admiralspalast Berlin
Operettenhaus Admiralspalast in der Friedrichstraße 101
1910 von Heinrich Schweitzer & Alexander Diepenbrock

Weinhaus Huth
Haus Huth am Potsdamer Platz ab 1910 erbaut durch die
Architekten Heidenreich & Michel .Die Konstruktion aus
Stahlbeton überstand alle Weltkriegs-Bombenangriffe.

Aquarium am Zoo Berlin
Aquarium Zoo Berlin 1911 Zaar & Vahl Architekten

Hauptstadt der Preussen

Reichsmarineamt Berlin
Reichsmarineamt 1911 von Reinhardt & Süßenguth
Der Bendlerblock war Zentrum des Widerstands um
Ludwig Beck u. Claus Schenk Graf von Stauffenberg

Transatlantische Güterverkehrsversicherung
Haus der Transatlantischen Güterverkehrsversicherung
GTZ am Reichpietschufer 1913 Architekt Paul Karchow

Postscheckamt Berlin
Postscheckamt 1913 von Architekt Alfred Lempp
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung




BacK  |  ToP   ↑  |  NexT



Wohnhaus von Wilhelm Pieck
Das spätere Wohnhaus von Wilhelm Pieck, ab 1949 Präsident
der DDR, wurde 1917 am Majakowskiring 29 in Pankow erbaut