BERLIN Haus Hohenzollern 1411 -1825

BacK  |  HomE  |  NexT

Der Nürnberger Burggraf Friedrich VI. aus dem Haus der Hohenzollern wird auf dem Konstanzer Konzil von König Sigismund als Friedrich I. zum Kurfürsten und Markgrafen von Brandenburg berufen.

Französischer Dome Berlin
Französischer Dôme am historischen Gendarmenmarkt
in der Mitte Berlin's ab 1701 erbaut von Abraham Quesnays
und Louis Cayard. Kuppelturm 1781 von Karl von Gontard.



Zeughaus Berlin
Erste Entwürfe für ein Zeughaus stammten 1685 von François Blondel. Weitere Planung ab 1688 durch Johann Arnold Nering. Das Waffenarsenal unter den Linden wurde 1706 von Jean de Bodt fertiggestellt. Friedrich III. der 1695 noch als Kurfürst den Grundstein gelegt hatte, war inzwischen (1701) zum König von Preußen gekrönt worden.

Berliner Kammergericht
Das barocke Collegienhaus in der Lindenstraße wurde ab 1734 von Philipp Gerlach als Sitz des preußischen Kammergerichts und Hort der Rechtsstaatlichkeit erbaut.

Humboldt Universitaet zu Berlin
Palais 1749 von Johann Boumann d.Ä. als Stadtresidenz
für Prinz Heinrich erbaut. Max Planck lehrte von 1889 bis
1928 in diesem Gebäude der Humboldt Universität Physik

Schloss Schoenhausen
Schloss Schönhausen ab 1764 erbaut durch Johann Boumann. Von 1949 bis 1960 Amtssitz von DDR Präsident Wilhelm Pieck.
Museum der Sammlung Dohna-Schlobitten.

Berliner Stadtpalais
Stadtpalais des Bankiers Veitel Heine Ephraim
1762 von Friedrich Wilhelm Diterichs im Stil
des Rokoko erbautes Bürgerhaus am Rande
des Nikolaiviertels. 1985 Rekonstruktion

Dorfkirche Schöneberg in Berlin
Dorfkirche Schöneberg ab 1764 erbaut von J.F. Lehmann

Alte Bibliothek 'Kommode' in Berlin
Alte Bibliothek am Opernplatz 1775 Georg Friedrich Boumann
Die Kommode wurde nach Plänen von Georg Christian Unger
im Stil des Wiener Barock erbaut (Fischer von Erlach's Hofburg)

Schloss Bellevue in Berlin
Schloss Bellevue 1784 Michael Philipp Daniel Boumann als Sommersitz für Prinz August Ferdinand. Wiederaufbau 1954-59 durch Carl Mertz als Berliner Amtssitz der Bundespräsidenten

Brandenburger Tor
Brandenburger Tor ab 1788 von Carl Gotthard Langhans im frühklassizistischen Stil erbautes Wahrzeichen Berlins
Quadriga auf dem Brandenburger Tor
Die Quadriga mit Siegesgöttin Nike und vier Pferden
1792 von Bildhauer Johann Gottfried Schadow

Historische Berliner Windmühle
Marzahner Bockwindmühle mit einem
Flügeldurchmesser von 20,5 Metern.
Rekonstruktion einer Windmühle von 1815

Neue Wache in Berlin
Neue Wache ab 1816 erbaut durch Karl Friedrich Schinkel.
Gedenkstätte für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft

Maxim-Gorki-Theater
Das Maxim-Gorki-Theater 1825 von Carl Theodor Ottmer
als Konzert-Saalbau der Berliner SingAkademie erbaut

Jüdischer Friedhof Schönhauser Allee
Der Jüdische Friedhof an der Schönhauser Allee,
1827 geplant von Friedrich Wilhelm Langerhans.




BacK  |  ToP   ↑  |  NexT



Berliner Museum erbaut von Karl Friedrich Schinkel
Königliches Museum 1825 erbaut durch Karl Friedrich Schinkel .Heute Altes Museum auf der Insel